Fasten und Feiern

Es gibt sieben offizielle Fastenzeiten:

  1. alle Mittwoche und Freitage (außer während der 50 Tage nach Ostern);
  2. die große Fastenzeit vor dem Osterfest
  3. die „Nenveh“ Fastenzeit
  4. die „Gahad“ von Epiphanias
  5. die Fastenzeit der Apostel
  6. die Fastenzeit der Propheten
  7. die Fastenzeit zu Maria Himmelfahrt.

Es gibt neun große und neun kleinere Festtage in der äthiopischen Kirche, die Ereignisse im Leben Christi feiern.

Die großen Herrenfeste sind:

  1. Verkündigung der Geburt Christi an die Jungfrau Maria am 29.Megabit (7 April),
  2. Geburt (Weihnachten) am 29. Tahsas (7. Januar),
  3. Epiphanias (Taufe Jesu und Erscheinung der Dreifaltigkeit) am 11. Tir(19. Januar),
  4. Palmsonntag (Hosianna),
  5. Karfreitag
  6. Auferstehung (Ostern),
  7. Himmelfahrt,
  8. Pfingsten (Das Pentakoste-Fest)
  9. Verklärung Christi am 13. Nehase (19. August)

Die Kleinen Herrenfeste sind:

  1. Das fest der Kreuzauffindung am 17. Meskerem (September 27)
  2. Sibket
  3. Brahan
  4. Nolawe, das Fest des Herrn als „guten Hirten“; 
  5. Beschneidung am 6. Tir (14. Januar)
  6. Ledete Simon (Eintritt der hl. Familie in den Tempel 40 Tage nach der Geburt)
  7. Das Fest zu Kana am 13. Tir (21. Januar)
  8. Debra Zeit
  9. Megabit Meskel (Kreuzfest) am 10. Megabit(März 19); 

Daneben gibt es weitere Festtage zu Ehren von Heiligen und Engeln.

de_DEDeutsch
am_AM˜አማርኛ de_DEDeutsch
de_DEDeutsch
am_AM˜አማርኛ de_DEDeutsch